Sage 100 Administrator Kennwort zurücksetzen

Den Sage 100 Administrator mit einem Passwort zu versehen ist eine gute Entscheidung. Wenn jedoch das Kennwort zum Sage 100 Administrator nicht mehr vorliegt, führt kein Weg an einer Neuinstallation vorbei. Oder?

Das Kennwort zum Sage 100 Administrator ist in der Registry des Servers, der als Mehrbenutzerdienst konfiguriert ist, verschlüsselt unter dem Zweig HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Sage\Office Line\9.0\Security\Authentication als Zeichenfolge secVal#Admin gespeichert.

Unter 32bit-Systemen unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Sage\Office Line\9.0\Security\Authentication

Um das Kennwort zurückzusetzen genügt es die Zeichenfolge secVal#Admin zu löschen. Danach ist ein Login ohen Kennwort möglich.

Und ist das ein Sicherheitsproblem? Meines Erachtens nicht, da der Zugriff auf den Zweig HKEY_LOCAL_MACHINE lokale Administrationsrechte erfordert, über die nicht privilegierte AnwenderInnen nicht verfügen sollten.

Die Passwörter für den AppDesigner und die Codesicherheit lassen sich auf diese Weise ebenfalls zurücksetzen. Da der der AppDesigner zwingend ein Kennwort benötigt, rate ich an die Zeichenfolge nicht zu löschen, sondern durch einen Wert zu ersetzen.

So zum Beispiel durch 7DD453486921FEE1D81EAB5DEE7829C3BF720510FE3A7B3332A0272B9AD70F7F. Was das heißt? Sage100Guru – was denn sonst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.